Vita

amberger-grau-2

Dr. Alexander Amberger, geboren 1978 in Gotha. Von 1999-2006 Studium der Politikwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Abschluss mit einer Diplomarbeit über den Systemcharakter des Stalinismus. Von 2006-2013 Arbeit an einer Dissertation über die Postwachstumsutopien der DDR-Oppositionellen Bahro, Harich und Havemann. 2013 Verteidigung der Dissertation an der Martin-Luther-Universität mit dem Prädikat magna cum laude.
Seit 2011 Mitarbeiter für politische Bildung bei „Helle Panke“ e.V. – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin.
Seit 2017 Mitglied der Historischen Kommission beim Parteivorstand der Partei DIE LINKE.